Skinheads (Farin) - Skinheads-Thueringen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Skinheads (Farin)

Skinhead... > Bücher

Kurzbeschreibung:

Ist "Skinhead" ein neuer Name für Haß? Rund 8000 Skinheads gibt es in Deutschland. zehn Prozent werden den Neonazis zugezählt, weitere vierzig Prozent können als "rechts" eingestuft werden. Doch nur sie tauchen in den Medien auf. Farin und Seidel-Pielen beschreiben exakt das rechtsradikale Netzwerk innerhalb der Skinheads, aber sie berichten auch von den anderen Skins, die sich als Antirassisten verstehen und sich seit einigen Jahren darum bemühen, das Nazi- Image loszuwerden.
Über den Autor

Klaus Farin ist freier Journalist in Berlin. Eberhard Seidel-Pielen ist freier Journalist in Berlin.

Fazit: Interessante Lektüre die im Bücherregal nicht fehlen sollte.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü